Kindergarten und Schule

Wenn Sie Ihr Kind im Kindergarten oder einer Schule anmelden, haben Sie viele Entscheidungen zum Umgang mit der Mukoviszidose zu treffen und einige Gespräche und Erläuterungen mit Erzieher/innen, Lehrer/innen, Schulleitung und eventuell anderen Eltern vor sich.

Jede Familie, jedes Kind mit Mukoviszidose wird einen eigenen Weg in der Kindergarten- und Schulzeit finden, auch im Hinblick auf den Umgang mit der Mukoviszidose.

Wer wird über die Mukoviszidose informiert?
Welche Informationen über die Mukoviszidose, Therapie und Hygiene werden weitergegeben?
Welche besonderen Absprachen sind notwendig?

Diese und weitere ähnliche Fragen stellen sich alle betroffenen Familien. Daher ist auch hier der Erfahrungsaustausch wichtig und hilfreich.

Der Mukoviszidose e.V. unterstützt Sie als Eltern gerne bei der Vorbereitung auf Kindergarten und Schule.

Begleitmaterial "Mukoviszidose und Kindergarten"

Die CF-Ambulanz Tübingen hat in Zusammenarbeit mit der Regionalgruppe Zollernalb-Tübingen einen Wegweiser für Eltern und ErzieherInnen in Kindergärten entwickelt. Dieser steht -> hier zum Download bereit.

Begleitmaterial "Mukoviszidose und Schule"

Zum Thema „Schulbesuch von Kindern mit Mukoviszidose“ hat Frau Karin Pawlitza, Mitglied der Regionalgruppe Zollernalb-Tübingen einen Erfahrungsbericht verfasst, der auch im Magazin Muko.info veröffentlicht wurde.

Den Bericht haben wir -> hier zum Download und Nachlesen bereitgestellt.

Auf Grundlage des Erfahrungsberichts von Karin Pawlitza hat Frau Jutta Verfürth, Kliniklehrerin an der Staatl. Schule für Kranke am Universitätsklinikum Tübingen, einen Leitfaden für Eltern und Schulen erarbeitet.

Den Leitfaden können Sie hier einsehen.

kindergarten

Top