Aktuelle Forschungsprojekte

Der Mukoviszidose e. V. unterstützt ein breites Spektrum an Forschungsprojekten, um langfristig eine Heilung der Mukoviszidose zu erreichen. Dieses reicht von der medizinischen Grundlagenforschung bis zu klinischen Studien.

Ziel der Forschungsförderung ist die Umsetzung neuer Erkenntnisse in neue und bessere Therapien und somit eine bessere Lebensqualität und Lebensverlängerung für Mukoviszidose-Betroffene.

Im Jahr 2015 unterstützt der Mukoviszidose e.V. Landesverband Baden Württemberg folgende Studien mit Spendengeldern:

 Vergleich zweier nicht-invasiver Methoden der Lungenfunktionsdiagnostik zur Detektion früher pulmonaler Veränderungen durch Frau Dr. Mirjam Stahl, Heidelberg. Die Forschungsförderung hat eine Laufzeit von 2 Jahren.

 Querschnittsanalyse zur Häufigkeit und Charakterisierung von Azol-resistenten A. fumigatus in CF Patienten in 8 CF-Zentren. Das Projekt wird durch Herrn PD Dr. Jörg Steinmann, Universitätsklinikum Essen, betreut. Der Forschungszeitraum beträgt 12 Monate.

Laboratory work with cells and tissue cultures in Flowbox

Top